TailorWord #5: Wer schreibt, der bleibt

Über die Zukunft des Schreibens

Wer meint, dass das Schreiben keine Zukunft hat, könnte gleich das Denken mit infrage stellen. Zugegeben, Roboter basteln heute schon mithilfe von Algorithmen Textbausteine und verfassen Sportnachrichten und Wetterberichte. Auch die Untergangsszenarien für Zeitungen, Zeitschriften und gedruckte Bücher mögen den Wandel in der Medienwelt beschwören, sie haben jedoch nur bedingt etwas mit dem geschriebenen Wort, dem Ausdruck einer Formulierung oder dem Stil eines Textes zu tun. Weiterlesen